TIME DESTROYS EVERYTHING | Blog Design and Content © by Sommerhollywoodschaukel.blogspot.de | 2011-2014 | All photos/artworks/lyrics belongs to me! Please do not use it without my permission. | EMail

Kraftwerk Jugend

07 April 2012 | 10 ♥ - Verschenke ein Herz!

Hier geht es nicht um irgendein Buch. Das ist unser Buch.
"Alles endet und beginnt mit einem großen Knall.
Stein zu Staub.

Ein modernes Braunkohlenwerk.
Es trägt den Namen „Jugend“.
Und steht ein Staatenleben lang.
Wo die Alten sagen:
„Gott, der Herr schuf die Lausitz,
und der Teufel legte die Kohle darunter.“

Nach dem Ende kommt die große Flucht.
Was bleibt, ist die immer neue Geschichte einer Jugend.
Voller Energie, Wärme und Kraft.''

"Daniel Seiffert, der an der Ostkreuzschule für Fotografie studierte und 2011 bei Prof. Ute Mahler mit dem Projekt »Kraftwerk Jugend« (Abb. oben) seinen Abschluss machte, hat Jugendliche in Lübbenau begleitet. Einst ein bedeutender Industriestandort der DDR, wurde das Kraftwerk an dem Tag, an dem Seiffert mit seiner Arbeit begann, in die Luft gesprengt. Interessiert an dem »wunderbar unsteten Schwebezustand, der zwischen Jugend und Erwachsenwerden liegt«, hat Seiffert den Alltag der Jugendlichen eingefangen, der von dem Niedergang ihrer Umgebung und einem Ort, der fortwährend altert, geprägt ist."
Text by Sabine Danek, hier nachzulesen.

Ich stelle euch dieses Buch vor, weil es für mich und meine Freunde etwas ganz besonderes ist. Ich weiß noch wie ich vor dem Lübbenauer Gymnasium gesessen und auf meine beste Freundin gewartet habe, als ich plötzlich von zwei fremden Personen angesprochen wurde. Ein Fotoprojekt? Aber natürlich gern! Immerhin waren Sommerferien und wir hatten sowieso nichts zu tun. Definitiv besser als auf der faulen Haut zu liegen. Und es klang wirklich interessant. Ich brauche nicht zu erwähnen, dass meine Freunde auch begeistert waren. Wir bekamen Einwegkameras mit der Aufgabe die Stadt Lübbenau aus unserer Sicht zu fotografieren, unsere Plätze. Diese Fotos bekamen eine eigene Ausstellung.
Daniel und Licia haben eine Menge Zeit mit uns verbracht und Daniel hat wirklich keinen Moment ausgelassen um heimlich Fotos von uns zu machen- Momentaufnahmen die alle wunderschön geworden sind. Das wir mal in einem Buch und auf Vernissagen zu sehen sein werden wussten wir bis dahin noch nicht. Diese Überraschung erfuhren wir erst später.
Jetzt wo ich das Buch in den Händen halte bin ich mit Stolz und Dankbarkeit erfüllt. Stolz, weil ich einen winzig kleinen Teil zu dem Erfolg des Buches beitragen konnte. Aber vor allem dankbar, weil dieses Buch mehr ist, als eine gut gelungene Abschlussarbeit. Es ist eine manifestierte Erinnerung an den vielleicht schönsten Sommer, den ich bis jetzt hatte.

HIer ein paar Aufnahmen aus dem Buch die mich zeigen. Diese Bilder gehören nicht mir. Alle Rechte liegen ausschließlich bei Daniel Seiffert.
Das ich mit einer Freundin auf dem Cover zu sehen bin ist natürlich mit das beste. Wie gefallen euch die Fotos? Ich liebe jedes einzelne und bald bekomme ich hoffentlich noch viel mehr!
Quellen: danielseiffert.com, freelens, hierdortirgendwo.tumblr.com
Bevor ich jetzt aufhöre zu posten, hier nochmal ein kleiner Hinweis! Sommerhollywoodschaukel ist jetzt auch bei Bloglovin [Sidebar] und als Facebook-Fanpage [Oben rechts] zu erreichen! Also wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal vorbei und abboniert/liked mich. Natürlich nur wenn ihr möchtet. Bis demnächst.

10 verschenkte Herzen

Mietzekotze, am 7. April 2012 um 15:32

Ich finde die Bilder richtig schön. Das liegt mit Sicherheit auch daran dass sie nicht gestellt sind, sondern wirklich einen Moment festhalten.
Irgendwie bin ich schon neidisch dass du bei einem so schönen Projekt mitwirken durftest.

Sophia x, am 7. April 2012 um 17:06

WOW, ist ja richtig toll, dass du da mitmachen durftest.
Ich kann mir vorstellen, dass das ein unvergesslicher Sommer war.
Ich freu' mich für dich. (: Da werde ich richtig neidisch.

Steffy am 7. April 2012 um 21:00

Das ist echt genial - und bei den wunderschönen Bildern wird man wirklich neidisch

kathi, am 7. April 2012 um 21:58

ich bearbeite alles mit photoscape, mach ein bisschen filmkörnung rein und dann noch n filmeffekt, der vorletzte in der 'filmeffektliste' ist das. weiß nicht wie der heißt :D ich glaub daran liegt das.

die bilder da unten sind übrigens absolut.... suche ein wort.... gibt kein wort. unglaublich gut vielleicht :-)

vivien (savemilkdrinkblood), am 7. April 2012 um 22:13

dankeschön, das freut mich♥

Silvana, am 8. April 2012 um 00:18

vielenliebendank♥

Kathi., am 8. April 2012 um 10:57

dein neues Design ist echt toll. :)
& du kannst die Fragen auch gerne beantworten. :)
<3

kathi, am 8. April 2012 um 11:06

dankesehr <:
photoscape kannste aber ganz leicht runterladen, hab selbst ich hinbekommen, haha

Pat V, am 8. April 2012 um 16:11

danke für deine lieben Worte :), es war bestimmt Teil von so einem Fotoprojekt zu sein und die Fotos mag ich auch sehr gerne!

SJE, am 8. April 2012 um 16:47

Hey! Ich starte gerade eine Blogvorstellung auf meinem Blog, vielleicht hast du ja Lust mit zu machen!
Genauere Informationen findest du hier: http://s-j-e.blogspot.de/2012/03/112.html
Wenn du dich nicht bewerben willst, schaust du vielleicht auch einfach mal so vorbei?
Ich würde mich sehr freuen, und mir gefällt dein Blog gut <3

Verschenke ein Herz!

WICHTIG
Bevor du bei mir einen Kommentar hinterlässt bitte ich dich, dies einmal zu überfliegen:

• Mein Blog ist keine Werbeplattform! Kommentare, die fast nur aus Links von euren Blogs/Wettbewerben/Blogvorstellungen bestehen könnt ihr sein lassen! Ein dezenter Link zum Schluss reicht mir völlig aus.

Auf "Gegenseitiges Verfolgen" habe ich keine Lust! Verdient eure Leser lieber ehrlich und belügt euch nicht selbst damit!

• Beleidigungen lassen mich völlig kalt, versucht es gar nicht erst. Mit konstruktiver Kritik kann ich aber durchaus etwas anfangen.

Ansonsten gilt:
Liebesbriefe, Lob, Kritik, Briefbomben, Morddrohungen, Vorschläge, Fragen,.. alles hier rein!