TIME DESTROYS EVERYTHING | Blog Design and Content © by Sommerhollywoodschaukel.blogspot.de | 2011-2014 | All photos/artworks/lyrics belongs to me! Please do not use it without my permission. | EMail

Full of paranoia

17 Dezember 2013 | 5 ♥ - Verschenke ein Herz!

Ich kann Schatten wachsen lassen. Die Couch umschlingt mich und ich beobachte dich. Meine Zigarette brennt schon seit Stunden und ich brenne für dich. Ich sacke noch tiefer in das Leder und die Couch verschlingt mich. Dein MISFITS-Shirt blinkt mir entgegen und ich beobachte dich. Ich höre jeden einzelnen Wimpernschlag und das Rascheln deiner Haare. Und ich muss grinsen, wegen dir. Denn, vielleicht beobachtest du mich? Ich kann dein Gesicht nicht sehen. Ich sehe nur Musik aus deiner Richtung und ich will tanzen, zu dir tanzen, mich in dir fallen lassen, doch ich sitze auf der weichen Couch und die Couch verschlingt mich. Langsam. Und ich verschlinge dich und grabe mein Gesicht in deine Haare und fasse in deinen kalten Nacken und koste dein kaltes Bier und zerre an deinem Herz und stürze mich in deinen Kopf. Und ich denke mir das alles nur, denn ich erwürge meine (kalte) Bierflasche, töte meine Zigaretten und erreiche dich nicht, denn du stehst in der Musik und ich sitze hier und mein Kopf ist voll von dir. Und doch, ich bin dir nah, aus Angst dir fern zu sein. Sag, wie stehst du zu mir? Ich. Bin. Paranoid. Ich bin die böse Sonne in deinem Himmel. Ich. Kann. Schatten. Wachsen. Lassen.
Ich werde aus meinen Texten manchmal selbst nicht so recht schlau, das beste Beispiel steht über diesen Bildern hier. Seltsamerweise hatte ich die ganze Zeit strenge Romantik in meinem Kopf rumschwirren und trotzdem ist das Ergebnis eher unheimlich als liebevoll. Wie dem auch sei.. Wie geht es euch denn so? Ich habe diese Woche mit Freuden erfahren, dass ich sämtliche schriftliche Prüfungen bestanden habe. Fehlt nur noch die praktische im Januar und dann fängt mein neues Leben an. Oder sollte man eher sagen, dass dann der Ernst des Lebens anfängt? Ich weiß es selber nicht, also darf man gespannt bleiben.
Ask.FM | Instagram | Mystylehit

5 verschenkte Herzen

Carina * Forest in May, am 18. Dezember 2013 um 13:05

Deine Situation scheint meiner sehr zu ähneln. Habe mich wiedererkannt..
Die Fotos passen super zum Rest. Ich bin jedenfalls draus schlau geworden :)

Carina,
www.alltags-adrenalin.de

Lila, am 18. Dezember 2013 um 13:52

ich mag den text aber hihi. ok er ist unheimlich, aber positiv unheimlich, du weißt schon

hannah, am 18. Dezember 2013 um 18:59

Stimmt, der Text wirkt wirklich ein bisschen unheimlich aber er ist auch unheimlich gut geschrieben :) Bewunderns- und beneidenswert gut. Und beim zweiten Mal lesen kommt dann auch die Romantik besser raus ;)
Hannah

kleiderkraenzchen., am 18. Dezember 2013 um 23:26

Schreib mehr davon!!!
Lara- Kleiderkraenzchen

Nessa, am 27. Dezember 2013 um 19:38

Vielen Dank! Deine Bilder sind ungaublich schön! <3

Verschenke ein Herz!

WICHTIG
Bevor du bei mir einen Kommentar hinterlässt bitte ich dich, dies einmal zu überfliegen:

• Mein Blog ist keine Werbeplattform! Kommentare, die fast nur aus Links von euren Blogs/Wettbewerben/Blogvorstellungen bestehen könnt ihr sein lassen! Ein dezenter Link zum Schluss reicht mir völlig aus.

Auf "Gegenseitiges Verfolgen" habe ich keine Lust! Verdient eure Leser lieber ehrlich und belügt euch nicht selbst damit!

• Beleidigungen lassen mich völlig kalt, versucht es gar nicht erst. Mit konstruktiver Kritik kann ich aber durchaus etwas anfangen.

Ansonsten gilt:
Liebesbriefe, Lob, Kritik, Briefbomben, Morddrohungen, Vorschläge, Fragen,.. alles hier rein!